CDU Stadtverband Schlitz

CDU Fraktion vor Ort in Sandlofs

Ortsbeirat Sandlofs wünscht sich den erstmaligen Ausbau der Gemeindestraßen

Ortsvorsteher Holger Hohmeier und seine Kollegen vom Ortsbeirat empfingen die CDU- Fraktion im Rahmen ihrer Tour durch das Schlitzerland am DGH in Sandlofs.
Bei anfänglich nicht so schönem Wetter wurde der Rundgang im DGH begonnen. Hier wurde vom Ortsbeirat auf die vergangenen Modernisierungsarbeiten verwiesen, welche das Haus fit für die Zukunft gemacht hatten. Jedoch besteht noch der Wunsch, die alte Vertäfelung im Saal zu erneuern. Ebenfalls soll eine behindertengerechte Toilette ans DGH angebaut werden. „Der barrierefreie Zugang ist vorhanden, jedoch eine entsprechende Toilette fehlt noch im Gebäude“, so Ortsvorsteher Hohmeier. 
Ein großes Problem in Sandlofs sind die innerörtlichen Straßen. Hierbei fehlt der erstmalige Ausbau. Bei diesem Problem ist die Politik gefordert, um eine Lösung für die „Altlasten“ zu finden. So sieht es auch Fraktionsvorsitzender Kevin Alles.
Auch die IKEK Maßnahme in Sandlofs steht in den Startlöchern. Mit der Maßnahme soll ein Fußweg von der Straße „Am Buchweg“ zur Bushaltestelle entstehen. Leider hatte die Corona Pandemie hier vorerst einen Strich für die Umsetzung gemacht. Die Ausführung ist nun für den kommenden Frühjahr vorgesehen. In diesem Zuge besteht noch der Wunsch des Ortsbeirates den Fußweg vom DGH zum Sportplatz ebenfalls zu Pflastern.
Zum Abschluss wurde noch das alte Gefrierhaus in Augenschein genommen. Hier gibt es seitens der der Feuerwehr Überlegungen dieses zu einem Mannschafts- und Schulungsraum umzubauen.