Neuigkeiten

03.10.2020, 12:46 Uhr
CDU Fraktion vor Ort in Rimbach
Der neugestaltete Vorplatz am DGH und der Feuerwehr konnte in Augenschein genommen werden
Ortsvorsteher Wilfried Susemichel konnte die CDU-Fraktion auf dem neuen DGH Vorplatz begrüßen. Die Fraktion machte sich ein Bild, welche Aufwertung dank der IKEK Mittel in den Ortschaften erreicht werden kann. Für Rimbach ist hier ein Schmuckstück geschaffen worden, so Fraktionsvorsitzender Kevin Alles. 
Ein Problem für Rimbach ist es, dass zurzeit kein Hausmeister für das DGH zur Verfügung steht. Gleichzeitig wies Ortsvorsteher Susemichel auf die fehlende Renovierung der Hausmeisterwohnung und auch auf das Treppenhaus bis zum Schießstand hin und bittet hier um Umsetzung der Renovierungsarbeiten 
Auch für Rimbach hat das Thema Breitbandausbau eine hohe Priorität. Stadtrat Heiko Siemon verwies auf die aktuellen Probleme und bekräftigt, dass der Magistrat an schnellen Lösungen arbeite, diesem sei aber aufgrund der bekannten Situationen die Hände gebunden.  
Aufgrund der Besuchersituation am Hof Lessig wünscht sich der Ortsbeirat, dass das letzte Stück Schotterweg vor der Einfahrt noch asphaltiert werden sollte. Ebenfalls bedarf die Brücke vor dem Grillplatz eine Renovierung. 
Zum Abschluss des Rundganges bat der Ortsbeirat Rimbach um eine Verbesserung der Kanuanlegestelle. Neben der Verschmutzung sollte auch das „Wilde Parken“ unterbunden und besser kontrolliert werden.